Konzert

Unter dem einladenden Motto „Brainwash“ wollen die Bands Slutrocker, Jon Porno Project und Diabolic Danceclub ehrlichen Rock’n’Roll in netter Atmosphäre bieten. Bei dem Gig handelt es sich nebenbei um eine Reunion: Die drei Kombos haben bereits vor drei Jahren in Marl zusammen ein Konzert gespielt.

 

Position beziehen ist nicht immer easy: Die Freiheit muss ausgelotet werden. Davon singt zumindest die Hamburgerin Lena Geue, die mit der Gitarre im Gepäck den Pott mit ihrer ersten Platte „Mad Girl, I’m a Woman“ bespielt. Chorale Klänge werden mit Rock, Folk und Groove gepaart.

Glanz, Glitter und Gloria – mit dieser grandiosen Alliteration assoziiert Sarah nunmal den Eurovision Song Contest.

Studi-MusikerIn? Unterwegs alleine, zu zweit oder in einer Band? Und auf der Suche nach einer Bühne, um Eure Musik zu präsentieren? Die Open Stage „Free the Sound“ ermöglicht es Studierenden sich einem interessierten Publikum zu zeigen. Jedes Genre ist willkommen. Neben der akustischen Beschallung erwarten Euch auch Snacks und Getränke.

Mit Jakob Feller und Nathalie Kramer geht die Wohnzimmer-Akustik in eine neue Runde. Ersterer ist ein Barde, dessen Repertoire durch Pop, Soul und Rock inspiriert ist und der zwischen Klavier und Gitarre wechselt. Kramer widmet sich einzig der Gitarre. Thematisch bewegt sich die Musikerin zwischen frecher Ehrlichkeit und bitterem Spott.

Das Wochenende startet mit einer Neuerung: Mit Trio Granatum Liberal wird das Konzert-Format fürs Wochenende vorgestellt. Freitags oder samstags soll mit Tapas und Wein das Musikcafé etabliert werden. Die Gruppe um Sänger Florian Streier vereint orientalische Längsflöte (Muritano Cakmaz) und Gitarre (Ivano Snegur).

Fünf Jahre Knuts im Wittener Wiesenviertel. Das wird gefeiert! Musikalischer Gast ist Steve Savage, der mit seinem Akustik-Groove, bestehend aus Funk, R’n’B und Soul für gute Laune und tanzbare Musik sorgt. Die fünf Jahre, die er auf Hawaii verbracht hat, merkt man seinem Gitarrenspiel definitiv an.

 

Simple Instrumentierung, interessante Stimme und Texte, die zum Nachdenken anregen: Andrea freut sich schon auf die Berliner Künstlerin Le-Than Ho, die im Rahmen von „I AM LIVE“ Bochum die Ehre gibt.

Schon seit 1980 touren The Meteors mit ihrer Mischung aus Punk-Rock und Rockabilly durch die Welt. Es ist unklar, woher Psychobilly im Endeffekt kommt, doch die Band aus London ist die einzige, die ihren Sound damit beschreibt. Die Veranstalter von Zwischenfall.2 präsentieren die laut Fans einzige reine Psychobilly-Band.

Seiten