Film

Die spanische Komödie „Fliegende Liebende“ von Regisseur Pedro Almodóvar handelt von einem Flug von Madrid nach Mexiko, bei dem alles verläuft, wie niemand es erwartet hat.

Der Studienkreis Film zeigt eine bildgewaltige Fantasy-Verfilmung von Regisseur Sam Raimi („Armee der Finsternis“, „Spiderman“), die im allseits bekannten und hier doch neu inszenierten Zauberland Oz spielt.

Der Studienkreis Film zeigt eine bildgewaltige Fantasy-Verfilmung von Regisseur Sam Raimi („Armee der Finsternis“, „Spiderman“), die im allseits bekannten und hier doch neu inszenierten Zauberland Oz spielt.

Die zehnjährige Laure zieht mir ihrer Familie um und muss sich nun mit den neuen Kindern und einer neuen Nachbarschaft vertraut machen. Aber Laure möchte das nicht als Mädchen, sondern als Junge und stellt sich deshalb als Michael vor, was nicht lange geheim bleibt. Das autonome FrauenLesbenreferat zeigt das u.a.

 

Der Film „Residenzpflicht“ gewährt einen Einblick in das Leben von Flüchtlingen und zeigt ihren jahrelangen Kampf gegen restriktive Gesetze.  Dabei legt der Film die unsichtbaren Grenzen offen, die sich den Flüchtlingen in den Weg stellen, und sie oftmals in die Isolation drängen.

1961 reist die deutsch-jüdische Philosophin Arendt nach Jerusalem, um  über den Prozess gegen den NS-Verbrecher Adolf Eichmann zu berichten. Mit ihrer These von der „Banalität des Bösen“ löst sie weltweit Empörung aus, wird geächtet und angefeindet. Ein Film von Margarethe von Trotta über das Leben der bedeutenden Denkerin Hannah Arendt.

Diesmal wird beim Autonomen FrauenLesbenreferat der sehenswerte Film „When night is falling“ gezeigt, welcher von der Liebe einer christlichen Lehrerin zu einer Zirkusartistin handelt. Für Knabbereien und Getränke ist gesorgt.

Seiten