Eröffnung

Was lange währt, wird endlich gut. Nach langem Suchen und zahlreichen Veranstaltungen in Räumen anderer Gruppen und Initiativen findet die Kulturfabrik vorerst in den Räumlichkeiten der Dorstener Straße 17 eine provisorische Unterkunft.

Redakteurin Kendra findet Plastik und Verschwendung scheiße. Und eigentlich sollte es jedem so gehen.