Über die Anfänge der Fotografie

Die Fotokameras von heute sind ausgestattet mit feinster Technik und mehreren Megabytes. Doch zu Beginn der Fotografie sah das alles noch ganz anders aus. Referent Felix Freier, ehemaliger Leiter des Bereiches Fotografie am Musischen Zentrum, beschreibt in seinem Vortrag wie die ersten Lichtbilder entstanden sind und über welche Stationen sich das Medium so explosionsartig weiterentwickelt hat. Außerdem wird der Fokus auf die Besonderheiten der verschiedenen Aufnahmegeräte gelegt sowie auf berühmte Fotograf*innen und einzelne Bilder, die zu fotografischen Meilensteinen wurden.
 

Datum: 
Montag, 28 Oktober, 2019 - 18:00
Datum: 
Montag, 21 Oktober, 2019 - 16:15
Veranstaltungskategorie: 
Eintritt: 
frei