Leukämie
Leukämie Rückfälle mit Medikamenten verhindern
Rückfälle bei Leukämiepatient*innen verhindern: Der auslösende Gendefekt lässt sich eventuell mit Medikamenten behandeln. Symbolbild

Forschung. Welche genetischen Veränderungen für Rückfälle nach Knochenmarkstransplantationen verantwortlich sind, konnte ein Forscher*innenteam der Uni Duisburg-Essen (UDE) herausfinden.

DKMS-Typisierungsaktion an der RUB: Werde auch Du einE SuperheldIn
Blutabnahme kommt erst später: Zur Typisierung wird nur eine Speichelprobe benötigt. Bild: AStA der RUB

Allein in Deutschland erhält alle 16 Minuten ein Mensch die Diagnose Leukämie. Wer an Blutkrebs leidet, braucht meistens eine einfache Stammzellenspende, um der Krankheit trotzen zu können – die ist allerdings nicht leicht zu finden.