Klima
AStA setzt Nachhaltigkeitsforderung durch: RUBs Nachhaltigkeitsflohmarkt

Eine Bestellung nach der anderen und stundenlang auf den Postboten warten - Na klingt das bekannt? Umweltschonend zu sein ist der absolute Gegensatz zu der heutigen Konsumgesellschaft, doch der Nachhaltigkeitsflohmarkt an der RUB könnte für viele ein Denkanstoß sein! 

Ein halbes Grad mehr oder weniger

Der dritte von vier Teilen wurde veröffentlicht. Insgesamt soll es den aktuellen Kenntnisstand der Menschheit zur Klimakrise wiedergeben. Dazu kommen immer mehrere Hundert Wissenschaftler:innen zusammen und werten dann aktuelle und relevante Studien aus. Der dritte Teil befasst sich mit Strategien zur Senkung der Emissionen. 

 
Von draus vom Walde rode ich her

Im  Gebiet von Wuppertal liegt der Osterholzer Wald, welcher zur Errichtung einer Abraumhalde gerodet werden soll. Darum geht es den Aktivist:innen…

1,5 Grad heißt Lützerath bleibt

Kommentar. Lützerath ist ein Dorf im Rheinland in der Nähe von Erkelenz, welches für Braunkohle von RWE zerstört werden soll. Der letzte Bauernhof soll dafür enteignet werden. 

 
Ganz schön warm hier.

Sonderausgabe. Besondere Zeiten brauchen besondere Zeitungen! Aus diesem Grund sind wir alle für den Klimaschutz verantwortlich und Ihr seid mit dabei! Natürlich sind alle Angaben ohne Gewähr, aber wir können sagen: ES BRENNT! ES FLUTET! ES SCHMILZT! 

Ein Überblick...

Klimawandel. Wenn über das Klima gesprochen und geschrieben wird, liest man immer wieder dieselben Begriffe: globale Erwärmung, Klimawandel, Treibhausgase. Doch oft genug werden sie missverstanden und oft genug bewusst verdreht von solchen, die wissenschaftliche Erkenntnisse leugnen. Genau darum wollen wir Euch hier einen kleinen Überblick über wichtige Begriffe zum Thema „Klima“ geben.

Alles grün, oder was?

Greenwashing. Grün ist das neue Sexy! Aus diesem Grund zeigen sich immer mehr Unternehmen umweltbewusst. Sie bringen Produkte nahezu gleicher Qualität und verkaufen Produkte als fair und grün, doch ist das wirklich so oder täuscht der Eindruck und es hat sich nichts verändert?

 

Grüne Bühne

Kulturindustire. Noch nicht lange fragt man auch in der Theaterbranche, wie klimaschonendere Produktionen möglich sein könnten.

 
Nach Überschwemmung

Kommentar. Mit einem Klimapaket bringt die EU-Kommission konkrete Pläne ins Spiel – während Existenzen an den Fenstern vorbeifluten.

Interview mit SFF

Klimagerechtigkeit. Im Zuge des siebten globalen Klimastreiks haben wir mit Students for Future Bochum über die Bewegung an der Uni, die Pandemie und die Pläne für die nahe Zukunft gesprochen. Sarah Spierling studiert Klinische Psychologie und ist seit 2019 bei SFF dabei. Fabian Schäfer ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für ökonomische Bildung und ist seit 2019 bei Fridays for Future und seit November 2020 im Kommunikationskreis für Students for Future auf Bundesebene beteiligt, wo er sich für die kommende Wahl als Sprecher aufstellen ließ.

Seiten