Jens Wylkop
Antifeministische Botschaften am Frauenraum

Campus. Erneut sind antifeministische Schmierereien an der RUB aufgetaucht: Nun ist auch der Frauenraum der Uni zum Ziel geworden. Nach wie vor ist unklar, wer dafür verantwortlich ist und ob es sich um Einzelaktionen handelt.  

Prekäre Arbeitsbedingungen sollen verhindert werden
Hinter verschlossenen Türen: Wie sich der Streit um die Lehraufträge im ZfA entwickelt, steht noch nicht fest.  Bild: juma

Personaldebatte. Im Zentrum für Fremdsprachenausbildung (ZfA) an der RUB gibt es Probleme: Der Wissenschaftliche Personalrat (WPR) will die Lehraufträge für Englisch und Spanisch nicht genehmigen. Streitpunkt sind prekäre Arbeitsbedingungen in der Lehre.

Immer wieder Probleme mit der Lastschrift
Houston, wir haben ein Problem: Die RUB vermeldet technische Schwierigkeiten beim Lastschriftverfahrens. Bild: kac

Campus. Dass der technische Fortschritt nicht immer nur ein Grund zur Freude und himmlischer Euphonie ist, zeigt sich aktuell im Zusammenhang mit dem Lastschriftverfahren zur Abbuchung des Semesterbeitrags. 

Setup – 723: Die Informationsverarbeitung ist auf oberster Ebene fehlgeschlagen. Gut möglich, dass diese Fehlermeldung im Studierendensekretariat zur Abbuchungszeit des Sozialbeitrags via Lastschrift bekannt ist. Jetzt können Studierende aber aufatmen: Für das Sommersemester kann das Lastschriftverfahren als Alternative zur manuellen Überweisung noch einmal gewählt werden. Doch wie es darüber hinaus damit weitergeht? Grund für die Unsicherheit im studentischen Finanzsektor sind die Studierenden selbst – und technische Alterserscheinungen im Bereich der Software. Zu viele Daten, die erfasst und verarbeitet werden müssen ... 

:Die Redaktion

Lest dazu den vollständigen Artikel

 
Digitale Cloud für RUB
Keine bedrohlichen Wolken über dem Audimax: Die Cloud ist seit dem 1. Oktober nutzbar. Foto: lor

Digitalisierung. Referat und den Stick mit der Präsentation vergessen? Kein Problem, mit der neuen Uni--Cloud ist das Geschichte.

Die Einrichtung eines Frauenparkplatzes an der G-Südstraße löst eine hitzige Diskussion aus
Verlegung des Frauenparkplates – viel Lärm um nichts? Foto: ksz

Sicherheit. Um die Situation an der G-Reihe zu entspannen, greift die Uni zur Alternative. Im Streit um den Frauenparkplatz zeigt sich, wie Kommunikationsschwierigkeiten einen kleinen Skandal auslösen können.

Alte Wollschläger-Lagerhalle wird künftig von GründerInnen genutzt
Netzwerken an der RUB: Beim ersten Pitch im UFO am vergangenen Mittwoch wurden Kontakte zwischen GründerInnen und InvestorInnen geknüpft. Foto: Agentur der RUB

In einer Lagerhalle an der Industriestraße, die 2014 von dem Werkzeug-Hersteller Wollschläger verlassen wurde, entsteht ein Makerspace für kluge Köpfe. Dirk Hansmeier von Worldfactory wird InventorInnen künftig dabei beistehen, ihre Produkte marktfähig zu machen und mögliche InvestorInnen dafür zu begeistern. Die neue Lokalität bildet nach dem UFO (Universitätsforum)  den zweiten Schritt für GründerInnen und soll interdisziplinären Austausch ermöglichen.