Lernort in Querenburger Bücherei

Umbau. Die Zweigbücherei Querenburg liegt im zweiten Obergeschoss des Unicenters. Sie ist barrierefrei zu erreichen und dürfte vor allem für Bewohner:innen der nahe liegenden Stadtteile Hustadt, Steinkuhl und Stiepel von Interesse sein. Die Querenbuger Bücherei öffnet ihre Türen jeden Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Sie zeichnet sich durch ein aktuelles Medienangebot für jedwede Altersgruppe aus und bietet außerdem  ausreichend Platz zum Lernen und Entspannen. Auf der Leseterasse mit ihrem einzigartigen Panoramablick auf die Ruhr-Universität-Bochum kann ein gutes Buch in besonderem Ambiente genossen werden. Darüber hinaus finden regelmäßige Veranstaltungen für Erwachsene sowie Lesungen und Projekte für Kinder und Jugendliche (beispielsweise die  Leseförderung) statt. Nach einer kurzen Schließung in der letzten Woche von Montag, dem 11.10 bis einschließlich Mittwoch, dem 13.10, konnten sich Studierende und weitere etwaige Personen, welche die Bücherei im Uni-Center der Ruhr-Universität Bochum bevorzugt nutzen, über eine neue Lern- und Arbeitszone freuen. Diese steht seit letzter Woche Schüler:innen und Student:innen zur Verfügung. Der neu eingerichtete Lernort dürfte zu dem Ziel der Bücherei Querenburg, unterstützt von zahlreichen Kooperationspartnern und dem büchereieigenen Verein namens Freundeskreis der Bücherei Querenburg e. V., beitragen, zu einem Treffpunkt für Bildung, Kultur und Freizeit zu werden und einen Ort des Wohlfühlens zu bieten.

:becc