Auf den Punkt: Ali Baba

Ali Baba: Der angeblich arabische Ali Baba sprach „Sesam öffne dich!“ zu dem verschlossenen Höhleneingang, um die vierzig Räuber zu überlisten und den Schatz aus der Höhle zu holen. Ali Baba ist im arabischen Original der Erzählungen aus 1001er Nacht nicht enthalten. Die Geschichte war in der ersten europäischen Übersetzung von Tausendundeiner Nacht vom französischen Orientalisten Antoine Galland hinzugefügt worden, denn angeblich habe er diese 1709 in Paris von einem syrischen Märchenerzähler gehört. Doch wahrscheinlich handelt es sich aber um Gallands eigenes Werk und er erzählt seinen Zeitgenossen nur Märchen. In dieser Ausgabe spielt die :bsz zwar auch mit Orient-Klischees, lüftet dabei jedoch einen trügerischen Schleier der berühmten Märchensammlung: Die Sammlung, die einst erotische Geschichten beinhaltete, wurde für den ach so „aufgeklärten Westen“ zu harmlosen Märchen umgeändert. Denn anscheinend war Galland, der erste Übersetzer der Geschichtssammlung – und auch noch ein Konservativist.