:bszank – Die Glosse

Erster Juli!!! Zeit zu feiern, denn die MwSt. wurde um drei Prozent gesenkt. Toll, oder? Endlich wieder Geld ausgeben und richtige Schnäppchen machen. Denn bei manchen Artikeln sparen wir bis zu fünf Cent. Ich fall vom Glauben ab. Was die Regierung nicht alles macht, um den Konsum zu stärken und der Konjunktur einen Schub zu geben. Da werde ich auf jeden Fall losziehen und mir Dinge kaufen. Bei den ganzen Ersparnissen die ich machen kann und  da ja auch alle Unternehmen die Steuersenkung für den Endverbraucher sichtbar machen müssen. Obwohl, nein sie sind nicht dazu verpflichtet. Aber was solls? Die Bundesregierung ist zuversichtlich, dass die Senkung beim Endverbraucher ankommt und das ist auch gut so. Denn jetzt kostet mein Lieblingsjoghurt nach der Preiserhöhung nicht mehr zehn Cent mehr, sondern nur noch neun. Wenn das nicht ein Grund ist für nen Großeinkauf von unnützen Dingen, dann weiß ich auch nicht.     

:bena