WELT:STADT
Lokale Geschäfte

Handel. Die Unibuchhandlung Schaten, das Restaurant Summa Cum Laude, der Uni-Grill, das Querenburger Brillenstudio, Jeans Fritz und das Reisebüro im Uni-Center: All diese Geschäfte mussten oder werden in Kürze schließen. 

Pandemie und Einzelhandel

Leerstand. Das Uni-Center ist die zentrale Versorgungsstelle für viele der 21.000 Bewohner:innen von Querenburg. Nun schließen viele der dortigen Geschäfte. 

Gedenken heißt Kämpfen

Antisemitismus. In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 wurden jüdische Geschäfte zerstört und Synagogen in Brand gesteckt. Wie geht man im Jahre 2020 mit den Verbrechen der Pogromnacht um? 

 

Wer es weiß, weiß es besser!

Lernreise. Na, seid Ihr auch ganz verwirrt von diesen ganzen Worten, die täglich inflationär durch die Nachrichten kreisen? Rechtsextremist, Islamist oder Ideologie und warum gibt es verschiedene Definitionen? Wir klären auf!  

Geben und nehmen

Sharing Economy. Nach dem Leihladen in der City gibt es nun ein ähnliches Angebot in Langendreer. 

Wisst ihr noch, damals in der Bundesliga?

Fußball. Der VfL Bochum erwischte nach dem katastrophalen Saisonbeginn im letzten Jahr nun überraschend den besten Start seit Jahren. 

Happy Birthday 007

Jubiläum. Happy Birthday, James Bond und Good Bye, Sir Sean Connery – mit einem lachenden und ein weinenden Auge feiern wir den Geburstag von Mr. Martini, geschüttelt nicht gerührt, versteht sich. 

Wenn der Arzt nicht testet...

Reporatage. Die Zahl der aktiven Fälle in Bochum hat am 1. November die 1.000er-Marke überschritten. Neue Corona-Schutzverordnung, doch was tun, wenn der Anruf kommt? Ein Mensch im Umfeld ist Corona-positiv. Wie sollten wir damit umgehen und wo sollen wir uns melden und wann wird getestet? 

Ist das Kunst oder kann das weg?

Protestbewegung. Die deutsche Veranstaltungswirtschaft geht auf die Barrikaden. Denn für viele gibt es seit März kein geregeltes Einkommen mehr und mit dem Lockdown-Light sind die freischaffenden Künstler:innen mit Bühnen- und Backstagemitarbeiter:innen wiederholt betroffen. 

Chancengleichheit noch immer in Kinderschuhen.

Migrationsgesellschaft . Laut einer aktuellen Erhebung nimmt in NRW die Zahl der Schüler:innen mit Migrationshintergrund zu. Dabei zeigen sich zugleich soziale Missverhältnisse. 

Seiten