BLICK:WINKEL
It ain`t a hype when they are dressed

Kommentar. Eigenmächtiger Feminismus, Girlfriendexpierience und exklusive Inhalte nur für Dich! OnlyFans begeistert immer mehr Menschen und löst eine neue Welle des Paid-Contents aus. Aber wird der erotische Inhalt gekapert?

 

Wenn Esoterik auf Bio trifft

Kommentar. Rewe wird Demeter Verbandsmitglied, um seinen Bio-Bereich zu erweitern. Doch was genau steckt hinter Demeter und Begriffen wie „biodynamisch“?

Eineinhalb Jahre Gefängnis: Standard!

Kommentar. Für viele Hip-Hop Fans ist die 187 Straßenbande der Inbegriff des deutschen Gangsterraps; jetzt wurde das Mitglied Kristoffer Jonas Klauß zu eineinhalb Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. 

Der Modus Mio nach!

Kommentar. „Deutschrap“, wir müssen reden. Du hast dich verändert und das ist auch okay, aber dein Kleinhalten von musikalischer
Diversität im Mainstream und die Algorithmusparty ist echt anstrengend und nervig.  

Rechte in Reihen der Polizei

Kommentar. Erneut gibt es einen Skandal bei der Polizei. In Mülheim schickten sich Beamte in einem Gruppenchat rechtsextreme und nationalsozialistische Inhalte. Die Politik reagiert erschüttert, doch solche Vorfälle können eigentlich niemanden mehr überraschen. 

Das gelbe Trikot winkt!

Kommentar. Seit dem 29. August läuft die 107. Ausgabe der Tour de France. Es gilt 3.484 Kilometer in drei Wochen zurückzulegen.

Glasriesen stürzen

Kommentar. Die Corona-Pandemie verändert die Arbeitswelt – und wahrscheinlich auch unsere Städte.

Trump unter den Printmedien

Kommentar. Vier Buchstaben, die nichts Gutes verheißen können. Wie die Bild das Wort niveaulos immer wieder neu erfindet und sich damit selbst ins Aus schießt.

ch würde es dir ja empfehlen, aber…

Kommentar. Allet datselbe? Oder voll wunderbar, individuelle Schneeflocken? Was früher Sat.1, Prosieben, RTL, ARD, ZDF und Co. hieß, heißt heute Netflix, Disney+, AppleTV+ oder DC Universe. Die neue Sender-Kultur. 

Wer A sagt, muss auch B sagen

Kommentar. Studierende aus dem Ausland müssen weiterhin seit Anfang der Pandemie nachweisen, dass sie auch wirklich vor Ort sein müssen für ihr Studium. Eine Frechheit von Seiten der Bundesregierung und auch ein Stinkefinger an den internationalen Austausch der Forschung.

Seiten