Tobias Möller (ToM)
„Bochum kulinarisch“ vom 9. – 13. August
Menschenmassen bei „Bochum kulinarisch“: Die Polizei versichert, dass für die Festivitäten bisher keine „Gefährdungserkenntnisse“ vorliegen. Foto: Manfred Kopka, CC BY-SA 4.0

Stadtgeschehen. „Bochum kulinarisch“ öffnet vom 9. bis zum 13. August wieder seine Pforten, inklusive neuem Sicherheitskonzept.

 

Das Konzept WWOOFing als obligatorischer Auslandsaufenthalt
Ein kleiner Teil des von John gehegten natürlichen Gartens: Was aussieht wie wilder Wucher ist bis ins letzte Detail geplant. Foto: tom

Reisen. Wir präsentieren eine günstige und lehrreiche Alternative im Bereich obligatorischer Auslandsaufenthalt für Fremdsprachen-Studierende. WWOOFing ermöglicht direkten und alltäglichen Austausch mit fremden naturnahen Arbeitsbereichen und Kulturen.

RUB-Team erweitert Grundlagenforschung
Traurige Stimmung und Antriebslosigkeit angehen: Dr. Muyu Lin und Jens Cunow erforschen Depression neuartig in der virtuellen Realität. Symbolbild

Studie. Dr. Muyu Lin und Master-Student Jens Cunow vom Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie untersuchen die Veränderung von Gehirnfunktionen bei Depression in virtuellen Welten – und erbitten dafür Teilnahme von Studis.

Kultureller Austausch. Am 8. Juni ist es wieder soweit! Der AStA der RUB lädt gemeinsam mit dem Autonomen AusländerInnenreferat (AAR) zum Interkulturellen Abendessen in der Mensa. Zehnjähriges Bestehen feiert die jährlich stattfindende Veranstaltung im Fastenmonat Ramadan dieses Jahr.

Neuer Datenschutzbericht klärt auf
Jetzt aber zackig: Europaweite Verordnungen zum Datenschutz müssen auch in NRW einsetzen. Collage: tom, Symbolbild

Datenschutz. Im Zwei-Jahres-Rhythmus berichtet die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW Helga Block über das namensgebende Thema. Für 2015 und 2016 verzeichnet der Bericht rechtswidrige Datensicherung bei der Polizei und mehr. 

Medizinstudium ist nicht gleich Medizinstudium
Den Querschnittsbereich GTE lernen: Die Lehrinhalte variieren allerdings bundesweit. Foto: tom, Symbolbild

Lehre. Für alle Medizinstudierenden in Deutschland ist der Querschnittsbereich Geschichte, Theorie, Ethik der Medizin (GTE) Pflicht. Doch bundesweit weist dieser Unterschiede in puncto Lehrinhalte, der Anzahl GTE-Studierender sowie der zugehörigen personellen Ausstattung auf.

Forschung. Die Komparatistik-Professorin Monika Schmitz-Emans wurde am 10. Mai in die nordrhein-westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste (AWK) aufgenommen und ist somit eine von elf 

Geplante U35-Verlängerung zunächst gescheitert
Vorerst nicht nach Langendreer: Ein fehlerhaftes Gutachten verhindert die Verlängerung der U35 zur Unterstraße.Foto: tom

Mobilität. Die Stadtverwaltung zieht die Beschlussvorlage zur U35-Verlängerung bis zur Unterstraße zurück. Dies wurde am 15. Mai bekanntgegeben. Grund sei ein fehlerhaftes Gutachten infolge einer falschen Nutzen-Kosten-Untersuchung (NKU). 

Neue Unterkunft für drei Fakultäten bringt Probleme mit sich
Der Shootingstar der G-Reihe: GD wartet mit vielen Neuerungen auf, erschwert aber vereinzelt das Vorankommen im Studium. Foto: tom

Neubau. Im Zuge der geplanten Kernsanierung der G-Reihe wird derzeit das Gebäude GD gebaut. 2018 müssen die Fakultäten Sozialwissenschaften (Sowi), Jura und Wirtschaftswissenschaften (Wiwi) GC räumen und umziehen – wobei sich Probleme ergeben. 

Landtagswahl 2017: CDU als Wahlsieger, SPD baut ab, AfD schafft es ebenfalls in den Landtag
Die großen Wahlsieger in NRW: Armin Laschet von der CDU (links) und Christian Lindner von der FDP (rechts). Fotos: Laschet: 9EkieraM1, CC BY-SA 3.0; Lindner: flickr, smokeonthewater2, CC-BY 2.0; Bearbeitung: tom

Landtagswahlen. Am vergangenen Sonntag wurde es besiegelt. Rot-Grün wurde abgewählt, Armin Laschet (CDU) wird neuer nordrhein-westfälischer Ministerpräsident. Hannelore Kraft (SPD) tritt zurück, AfD zieht in den Landtag ein.

Seiten