Gianluca Cultraro (gin)
Bob’s Adventure

Pirat Bob strandet auf dem Weg zur Piratenconvention an der Ruhr-Universität und muss sich mit hilfe eines/einer Spielenden durch allerlei kleine Abenteuer schlagen, bis endlich das Ziel erreicht ist.

Zur Sicherheit „digitaler“ Währungen
Es gibt viele verschiedene Kryptowährung und immer mehr kommen dazu. Hier zusehen die Logos von Namecoin (o.l.), Bitcoin (m.) und Ethereum (r.).Bearbeitung: gin

Kommentar. Nahezu jedeR kennt mittlerweile von Kryptowährungen wie Ethereum, Namecoin oder Bitcoin. Doch immer öfter hört man auch von Millionenbeträgen in Form dieser Währungen, die durch Hacks gestohlen werden oder durch Fehler im System nicht mehr verfügbar sind.

 

Urheberrecht.  17 ProfessorInnen wenden sich mit einem Normenkontrollantrag gegen die von der Universität Konstanz erlassene „Satzung zur Ausübung des wissenschaftlichen Zweitveröffentlichungsrecht gemäß Paragraph 38, Absatz 4 Urheberrechtsgesetz (UrhG)“.

20-jähriges Jubiläum bei „CT das radio“
Zwischen 2016 (links) und 2001 (rechts) hat sich einiges bei CT verändert: Vor allem die Technik ist geschrumpft. Fotos: CT das radio Archiv, Bearbeitung: gin

Geburtstag. Am Freitag, den 10. November, feiert das 1997 gegründete Campusmedium „CT das radio“ sein 20-jähriges Bestehen. Die :bsz wünscht alles Gute!

Retro-Gaming an der RUB
Niklas D. auf der Suche nach würdigen Gegnern. Hier in Super Smash Bros auf dem Nintendo 64. Bild: gin

Daddelparty.  Am 18. Oktober fand das erste AStA-Retro-Gaming-Event statt. Neben alten Bekannten wie Mario und Ness konnte man sich mit Ryu und Co im „Street Fighter V“ (PS4) Turnier miteinander messen.

3D-Druck für Alle
Informieren mit Freude: Niels Boeing (r.) und Alexander Friedrich (l.), hier vor dem 3D-Drucker Modell Ultimaker². Foto: gin

Workshop. Letzten Freitag konnten sich alle Interessierten während des 3D-Druck-Workshops im „LutherLab“ mal am selbst Drucker ausprobieren.

Am Liebsten gegrillt oder Frittiert
Einfach nur gegrillt oder frittiert gibt es sie schon überall auf der Welt. In der EU kommen sie langsam in verarbeiteter Form an.

Kommentar. In Deutschland bald für Hunde oder als Proteinriegel und in Österreich schon in den Supermärkten erhältlich. 

Das Bermuda3Eck schläft nie
Redakteur am Lieblingsort: Das Kap des Bermuda3Ecks ist im Sommer oft Ort für Konzerte, die man meist  im ganzen 3Eck genießen kann! Foto: gin

Mein Bochum. Ein Ort, der weit über die Stadtgrenzen Bochums hinaus bekannt ist. Hier reihen sich viele Möglichkeiten aneinander, den Abend zu verbringen. Hier spürt man das Leben pulsieren.

Isoglukose, eine Zuckerart aus Mais – in den USA schon lange verwendet, hier noch stark begrenzt – wird ab Oktober flächendeckend erlaubt und stellt nicht nur eine Gefahr für die heimische Zuckerproduktion dar, die nun mit dem billigen Zucker aus Brasilien mithalten muss. Denn das Miese an diesem Stoff ist, dass man ihn nicht erschmecken kann.

Erster DIversity-Abschluss an der neuen hsg
Die Hochschule für Gesundheit (hsg) inmitten des neuen Gesundheitscampus in Bochum. Foto: gin

Gesundheitscampus. Am 22. September fand die erste AbsolventInnenfeier des Studiengangs „Gesundheit & Diversity“ im Department of Community Health der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum statt. Doch neben diesem gibt es auch andere neue Studiengänge an der hsg.

Seiten