Gerit Höller (kiki)
Willkommen und setz Dich erstmal

5-MeO-DMT. Auch bekannt als das sogenannte Gottes-Molekül ist DMT kein uns unbekannter Stoff. An ihm lässt sich aber zeigen, was die Probleme von Prohibition und mangelnder Transparenz sind, wenn wir von Drogenpolitik reden.

Malen und zahlen

Manifest. Künstler:innen und Kapitalismus: Die Probleme in allem einen potentiellen Markt zu sehen scheinen größer denn je. Hier erfahrt Ihr, warum wir schon seit längerem ein Problem mit freiem Markt und Kultur haben. 

Weg mit Plastik, her mit alternativen Verpackungen! Yes, anscheinend ist es dem Bundesumweltministerium gelungen einen Schritt nach vorne zu gehen und Plastikverpackungen soweit es geht zu verbieten. Oder so ähnlich. Natürlich müssen wir da Ausnahmen machen. Wir können ja jetzt nicht einfach alle Plastikverpackungen verbieten. Wo kämen wir denn da hin? Wer denkt denn an die Milch? Ja, die Milchverpackungen, die müssen Plastik bleiben. Zumindest sagt das die Milchlobby. Wir brauchen Milch weiterhin in Plastikflaschen, weil Gründe! Milch in Plastik macht diesen einzigartigen Geschmack von Milch aus. Ohne Plastik, weniger Calcium – oder so ähnlich. Dass die Bundesministerien irgendwelchen abstrusen Lobbygruppen klein bei geben ist ja nichts neues, aber Milchlobby ist schon wild! Vielleicht kippen die Ausnahmeregelungen ja doch, aufgrund ihrer Absurdität. Ein klimagerechteres Deutschland wäre auf jeden Fall für uns alle wünschenswert.    

:kiki

AfD unter Beobachtung

Kommentar. Immer wieder fällt die AfD mit ihren rechtsextremen Parolen und Mitgliedern auf. Jetzt scheint es so, dass auch der Verfassungsschutz das realisiert hat. Zumindest wird überlegt, die gesamte AfD als Verdachtsfall einzustufen.

 

Ich möchte jetzt nicht hören, dass man „es nicht mehr hören kann“, aber wir müssen es mal ansprechen. Gerade war ich mal kurz auf Twitter und bum: Holocaust-Witz. Wieso zum Teufel kann sich nicht einfach mal eine gesamte Gesellschaft darauf einigen, dass es gewisse Dinge gibt, die einfach nicht zum Spaßen sind. Um es auch einmal auszuweiten: Mir geht es tierisch auf die Nerven, dass auch Comedians und so weiter immer so tun, als wäre es besonders einschneidend für ihre Redefreiheit oder ihren Beruf, wenn sie über bestimmte Dinge keine Witze mehr machen dürfen bla bla bla. Redefreiheit ist immer ein wenig eingeschränkt; es nennt sich kein Arschloch sein und soll hilfreich sein, wenn man kein Arschloch sein will. Also sei kein Arschloch und mach Witze über etwas witziges. Generell sei einfach kein Arschloch. Lass Dich Impfen und trag ne Maske und mach nicht deine scheiß Probleme zu meinen. Kiki Out (mic drop)!  

:kiki

16 Jahre Vertuschung von Wahrheiten

Kommentar. Am 7. Januar 2005 starb Oury Jalloh in einer Gefängniszelle in Dessau. Offiziell zündete sich der an Händen und Füßen gefesselte Mann auf seiner feuerfesten Matratze mit einem Feuerzeug an. Die Geschichte wirft bis heute noch Fragen auf, die unbeantwortet bleiben.

Das Spiel der Freiheit

Pressefreiheit. Im Moment scheint nur die psychische Gesundheit des Wikileaks-Gründers einer Auslieferung in die USA im Weg zu stehen. Der Präzedenzfall im Falle einer Verurteilung bringt die Pressefreiheit weltweit in eine prekäre Situation. Hier ein Überblick:

And the Oscar goes to … aja ne stimmt geht ja gerade um Musik

Musikjahr. 2020 war wild. Tatsächlich aber für Musik ganz geil. Sind auf jeden Fall ziemlich viele Banger in unseren Ohren gelandet. Hier bekommt Ihr ein paar Kostproben von dem, was dieses Jahr meiner Meinung nach einfach nur geil war. 

Inklusion, wenn alle weg sind

Kommentar. Wie sorgt man für Inklusion am Campus, wenn keine:r am Campus ist? Die Herausforderungen für Gleichberechtigung für Alle waren besonders groß dieses Jahr. 

Illegale Pushbacks in Zeiten des halbfreien Internets

Kommentar. Immer wieder wird das Darknet als illegale Welt beschrieben, die es um jeden Preis zu verhindern gilt. Dass das dunkle Web Vorteile haben kann, wird dabei außen vorgelassen.

Seiten