Christian Feras Kaddoura (fufu)
Cyber City Festival im Ruhrgebiet …

Streamingfestival. Der Sommer gehört zu Festivals, wie Bochum Total zu Bochum. Und passend zu den Ferien hätten wir uns doch alle ein schönes Fest mit vielen Freund:innen gewünscht. Allerdings nicht nur Online. 

Noch nicht viel los: Helft dabei, die Liste zu füllen, wenn Ihr die Playlist der DuE hören oder dabei sein wollt.

Musik. Nicht ganz offiziell, aber ein kleiner Versuch die Musiker:innenlandschaft der Ruhrpott-Uni DuE zu erfassen.

Back for more?

Rezension. Das Hip-Hop Projekt um den 41-jährigen britischen Rapper und Produzenten Mike Skinner meldet sich mit dem ersten Album seit über neun Jahren zurück!

Wake up President West?

Kommentar. Mit unseren Problemkindern wird es nie langweilig! Wir haben sie ja lieb, aber manchmal machen sie nur Radautz. Oder etwa nicht?

The Emperor Has No clothes!

Klamotten. Wer das RUB Online-Sommerfest 2020 gesehen hat, kennt sie bestimmt schon: Die neue Merch-Collection der Ruhr-Uni ist da.

Anziehend?

TV-Format. Die Folkwang Universität der Künste veranstaltet am Freitag den 17. Juli ab 19 Uhr einen Livestream mit interaktivem Programm sowie Workshops, Performances, Konzerten und mehr. Eine besondere Premiere, die sich durch Corona anbietet, denn die große Jahresausstellung des Fachbereiches Gestaltung findet somit erstmals als digitales und interaktives TV-Format live aus dem Quartier Nord statt. Per Live-Schalte sollen außerdem Beiträge aus dem SANAA-Gebäude und aus den privaten Wohnzimmern der beteiligten Folkwang Studierenden gesendet werden. Inhaltlich soll der RUNDGANG 2020 dabei ebenfalls neue Wege bestreiten. So werden in diesem Jahr nicht nur die Studierenden des Fachbereichs Gestaltung mit seinen Studiengängen Fotografie, Kommunikationsdesign und Industrial Design beteiligt, sondern auch Studierende weiteren künstlerischer Disziplinen der Folkwang Universität der Künste wie Tanz, Musik und Physical Theatre. Das Ganze soll in einem rund dreistündigen, moderierten Programm live ausgestrahlt werden und dabei aktuelle Arbeiten und Projekte sowie spannende Experimente der Studierenden zeigen. Auch eine real-virtuelle Cocktail-Bar soll es geben, darüber hinaus könne man an digitalen Kunst-Auktionen und Zeichenkursen teilnehmen. Interessierte sollten am Freitag den 17. Juli einschalten!

:fufu

This is America(s history)!

Digitales Musical. Yoo MTV rapps(t) nicht mehr genug. Wo gibt es denn diese, diese? Ich will Bars, ich will Rhythm, ich will … amerikanische Geschichte? Komische Kombi, bro, aber es gibt da was für dich! 

Alt bisse geworden

Poesie. Du Klumpen graues Ruhrpott-Glück.

Ohren auf!

Digitale Livemusik. Die Vorrunden standen an und vergangenen Montag wurden die Acts für das Finale bekanntgegeben. Wir berichten von der Vorrunde.  

Rock’n’roll baby!

Digitale Livemusik. Die Vorrunden starten! Ihr könnt zwei Termine des Campus Ruhrcomer 2020 von Zuhause aus erleben. 

Seiten