Endlich wieder bibben!

Bücherheim. Seit dieser Woche öffnet die Universitätsbibliothek wieder ihre Pforten für das gemeine Volk. Wer jetzt denkt, dass alles auf die Vor-Coronazeit umgestellt wurde, der wird enttäuscht. Hier ein kleines Update: 

Psssst ja Du! Komm mal näher! Noch ein Stück. Noch ein kleines Stück. Ich verrate Dir ein Geheimnis … Corona suckt. Langsam wird’s öde. Seit über einem halben Jahr hält uns der Mist in Atem – Achtung geschmackloser Witz – oder halt auch nicht haha ha. Kann nicht mal was Krasses passieren? Es wird nervig darüber zu berichten. Wie wäre es denn mal mit einem Vulkanausbruch in der Eifel? Oder mal ein Einrad fahrender Elefant, der mit Altklausuren jonglierend über den Campus fährt? An der Stelle noch eine Nebeninfo, von der Du bestimmt das erste Mal hörst: es ist warm. Doch wisst Ihr, wo es richtig warm ist? Nein? In Dachgeschosswohnungen. Da werfen nämlich regelmäßig irgendwelche kleinen Geschöpfe mit haarigen Füßen Fingerschmuck rein. Ha! Manche Gags werden niemals alt … vielleicht doch. Nicht nur Corona geht uns allen auf den Sack. Auch das Sommerloch nervt gewaltig. Naja. Nur noch drei Mal Duschen und es ist wieder Abend. 

:ken 

Unigeschäfte vor dem Aus
Joachim Schaten: Seit 1982 leitet er die Unibuchhandlung. Bild:stem

Schließung. Das Campusleben zeichnet sich auch durch die lokalen Geschäfte aus, die seit langer Zeit Studierende auf ihrem Weg begleiten – einige davon stehen nun vor dem Aussterben. 

Online-Semester des Sprachcafé

Fremdsprachen. Die Corona-Pandemie sorgte dafür, dass aus dem Sommersemester ein Online-Semester wurde. Auch das Bochumer Sprachcafé, in dem Interessierte an ihren Fremdsprachfähigkeiten arbeiten können, musste erfinderisch werden.

Modenschau

Modenschau. Am 15. August findet am Imbuschplatz eine andere Art Modenschau statt, organisiert von Studierenden der Ruhr-Universität. Auch Models werden noch gesucht. Hier die Details.

Kultur und alles Drum und Dran!

Interview. Immer wieder Referate an der Uni? Aber das hier könnte Euch gefallen! Wer dafür sorgt, dass trotz Corona noch etwas Uni-Leben stattfindet? Unter anderem das Kulturreferat der RUB! Wir haben mit Referentin Yara gesprochen. 

Verkehrsdemo

Mobilität. Bei einer Demonstration forderten die Teilnehmenden autofreie Innenstädte. Ihre Forderungen werden auch durch wissenschaftliche Studien unterstützt. 

Bunt statt Braun

Kommunalwahl. Bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 treten voraussichtlich auch wieder Kandidat:innen rechtsextremer Parteien an. Gegen sie hat sich nun die Kampagne Rathaus Nazifrei gegründet.

Eine Szene fasst Fuß

Kultur. Rap ist ein sich stetig wandelndes Genre. In den letzten Jahren entwickelte sich die Szene mehr und mehr. Warum genau jetzt eine bedeutende Zeit für deutschen Hip-Hop anbricht und warum das wichtig ist, erfahrt ihr hier.

Don't Beylive the Hype

Review. Vergangenes Jahr kam das Remake des Zeichentrickklassikers König der Löwen in die Kinos. Mit dem Film droppte Beyoncé auch einen alternativen Soundtrack, der den offiziellen um Längen schlug. Nun veröffentlicht sie das Album als Filmprojekt. 

Seiten