Kommentar: Frühjahrsputz 2016: Weg mit dem Alten, her mit dem Neuen
Trödeln und verhökern
Foto: alx
Auch Kleinvieh macht Mist: Der klassische Trödel ist immer noch eine Alternative zu Ebay & Co. Foto: alx
Auch Kleinvieh macht Mist: Der klassische Trödel ist immer noch eine Alternative zu Ebay & Co.
Das Frühjahr bricht über uns hinein und alles regt sich: Die Sonne kommt raus, die Uhren werden umgestellt und manch eineR beginnt mit dem Putzen. Jetzt ist die Gelegenheit, alten Kram beim digitalen oder analogen Trödelmarkt zu verhökern.
 
Spätestens beim Aufräumen wird einem bewusst, was in der Bude so alles rumfliegt. Bei den wichtigen Dingen wird drübergewischt, bei den anderen kommt schon mal die Frage auf, warum es überhaupt gekauft wurde. Wieso es also nicht verkaufen? Kleinvieh macht bekanntlich auch Mist: Mehr Platz im Zimmer und weniger im Portemonnaie – guter Deal. 
Die frische Saison lädt geradezu ein, beispielsweise den Querenburger Trödelmarkt aufzusuchen, der sich an der Haltestelle Hustadt befindet. Das ein oder andere Kleidungsstück, Spiel, Küchenutensil oder Paar Schuhe mag unterdessen mehr einbringen, als gedacht. Und wenn das nicht hilft, gibt es immer noch die Verhandlungskünste. 

Spielerisch den Preis verhandeln

Auf dem Trödelmarkt kann man einen unbedeutenden Artikel zu einem anderen hinzufügen, um den Preis zu erhöhen oder diesen insgesamt niedriger zu halten, insgesamt mehr einzunehmen und weniger nach Hause zurückzuschleppen. Außerdem hilft es, das Feilschen auf eine spielerische Ebene zu heben: Wieso also nicht mal mit einer Runde Schnick-Schnack-Schnuck oder mit Würfeln einen Preis festlegen? 

Ebay, Kleinanzeige und Kleiderkreisel

Leider funktioniert derartiges bis jetzt nicht online. So muss mit guten Bildern, Positionierungen oder Beschreibungen überzeugt werden. Es macht demnach Sinn, nicht nur die Kerndaten zu benennen, sondern zu zeigen, was selten an Eurer Jacke oder wertvoll an der Kamera ist, die Ihr einstellt. So werden schnell höhere Preise erzielt, wenn etwas nicht mehr produziert wird, eine Geschichte hat oder Sammlerstatus besitzt. Also, weg mit dem Kram!
 
:Alexander Schneider