Schule
Was machen eigentlich…?
Bild: Talentscouting RUB

Reihe. Die Scouts der RUB helfen Schüler*innen aus  Nichtakademikerfamilien auf dem Weg ins Studium und Beruf. Nun bauen die Talente selbst am Netzwerk weiter.

Geld an FDP
Digitalisierung an Schulen: Das Land förderte ein Digitalisierungsprojekt, nachdem eine parteinahe Firmenchefin eine Parteispende tätigte. Symbolbild CC0

Digitalisierung. Bei der Vergabe eines 600.000 Euro schweren Auftrags kam die Frage auf, ob die Landesregierung eine Firma aufgrund von Spenden auswählte.

Der Chor der glücklichen Lehrer*innen in Bochum
„We dont need no education.“ - oder etwa doch?    Bild: Sabrina Richmann

Uraufführung. Ein Bochumerlehrer*innenensemble steht mit Theatermacher*innen und Schauspieler*innen gemeinsam auf goldenem
Podest des Ratssaal im Rathaus Bochum. Unter Regie von Malte Jelden feierte das Theaterstück „Lehrer*innen“ vergangenen Freitag  Premiere.

Zwei Jahre für Teach First aktiv sein
Kleingruppenförderung oder vor der ganzen Klasse unterrichten: Die Arbeit als Fellow ist nicht eintönig.  Bild: Teach First

Teach First. Um gleiche Lernbedingungen kümmern sich seit 2007 Hochschulabsolvent*innen an Schulen. Die sogenannten Fellows von Teach First sind zusätzliche Lehrkräfte, haben aber einen flexibleren Schultag.

Wöchentliche Proteste polariseren – Scheinargumente in der Politik
Kultfigur und Hassobjekt: Greta Thunberg, Initiatorin der weltweiten Proteste steht in der Kritik, doch diese ist  nie stichhaltig. Bild: Anders Hellberg CC0

Kommentar. Die wöchentlichen Proteste polarisieren weltweit. Gegner*innen der Klimaaktivist*innen fallen mit Scheinargumenten auf. Doch aus ihnen spricht die Angst.

Können junge Lehrer*innen Bildungsungerechtigkeit lösen?

Kommentar. Familienministerin Giffey will junge Lehrkräfte an „Brennpunktschulen“ schicken. Strukturelle Schieflagen lässt das unberührt.

Schulfach Ernährung auf dem Vormarsch
Bald im Unterricht? Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordert das Schulfach "Ernährung".

Bildungspolitik. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordert ein neues Unterrichtsfach an Schulen: Ernährung.

Qualitätsstandards sind nicht billig zu bekommen
Ein Weckruf für die Politik: vor dem Landtag wurde laut und deutlich gefordert, dass endlich mehr Mittel in den Offenen Ganztag fließen. Foto: Patrick Henkelmann

Protest. Vergangenen Mittwoch demonstrierten in Düsseldorf über 2.000 Menschen für Qualitätsstandards und bessere Arbeitsbedingungen im Bereich der Nachmittagsbetreuung.

Glosse: „Neue“ Erkenntnisse im Bereich Ertüchtigung sind… alt
Spielstätte, auf denen Kinder in den 90er Jahren ihrem Bewegungsdrang nachkamen: auch für Kinder heute nicht ungeeignet! Foto: ken

Glosse: Nürnberger Spielwarenmesse richtet unter dem Motto „Body and Mind“ den Toy Trend 2017 aus und reagiert damit auf Ergebnisse von Studien, nach denen Kinder zu viel am Smartphone kleben – das hätte ja niemand ahnen können!

AbiturientInnen in Alsdorf bestimmen selbst, wann ihr Unterricht anfängt
Zeit, aufzustehen: Der allmorgendlich schrill scheppernde Todeswunsch des blechernen Gesellen reißt auch uns aus der Tiefschlafphase. Foto: ken

Am Gymnasium in Alsdorf, einer Schule, die generell schon ein alternatives Lernkonzept hat, wurde – erst testweise, jetzt dauerhaft – die Gleitzeit für OberstufenschülerInnen eingeführt.

Seiten