Film
Hochkarätige Besetzung sorgt für Spektakel auf der Leinwand
Djangos Deutschlandpremiere: Quentin Tarantino und die HauptdarstellerInnen des neuen Films in Berlin. Foto: rl

Es ist wieder so weit: Quentin Tarantinos neuer Streifen, „Django Unchained“, kommt am 17. Januar 2013 in die deutschen Kinos. Angelehnt an den Spaghetti-Western „Django“ aus den 1960er Jahren, folgt der Film dem freigelassenen Sklaven Django (Jamie Foxx) auf der Suche nach seiner Frau Broomhilda (Kerry Washington) und auf seinem Rachefeldzug gegen alte Peiniger. Der Film besticht mit atemberaubenden Bildern, einer dramatischen Story und erstklassigen schauspielerischen Leistungen – insbesondere von Jamie Foxx und Samuel L. Jackson.

Seiten