Zwerge brauchen Hilfe

Stimmabgabe. Bochumer*innen und alle Studierende der Ruhr-Uni haben jetzt die Chance, mit einigen Klicks Projekte durch die Stadtwerke fördern zu lassen. Unter dem Slogan „Wofür schlägt dein Herz“ stellt das Bürgerprojekt pro Projekt 5.000 bis maximal 15.000 Euro zur Verfügung. In vier Bereichen – Sport, Kultur, Bildung und Soziales – konnten sich Initiativen, Vereine und Projekte bewerben. Dem Ruf folgten auch die Uni-Zwerge der RUB, die um Mithilfe bitten. Mit einem Budget von 5.000 Euro wollen die RUB-Zwerge den Außenspielplatz sowie die Anschaffung von Spielgeräten, Spielzeug und eine Umgestaltung des Innenbereichs finanzieren. Über Unterstützung würden sich die RUB-Zwerge freuen, denn die Förderung erhalten nämlich nur die ersten sieben Plätze. Gegenwärtig ist die elterliche Kinderbetreuung auf Platz 27 – noch etwas Zeit, genügend Herzen zu sammeln. Einfach hier tinyurl.com/RUBzwerge anmelden und 5 Herzen vergeben. Kund*innen der Bochumer Stadtwerke können sich mit der Kundennummer anmelden und bekommen 10 Herzen zu verteilen.

:sat

Autor(in):