HelferInnen für tunesisches Projekt gesucht

Der AStA sucht 30 Studis aller Fachbereiche mit Deutschkenntnissen auf muttersprachlichem Niveau für ein Austauschprojekt nach Tunesien, bei dem dortige GermanistikstudentInnen Sprachpraxis erlernen sollen.

Bereits letztes Jahr gab es an der Uni Djerba ein Sprachendorf. Aufgrund der kurzfristigen Organisation beteiligten sich nur sieben deutsche MuttersprachlerInnen. Dieses Jahr werden 30 RUB-Studis eingeladen. 

Von 17.–31. Juli 2016 fliegt Ihr nach Djerba, wohnt dort im Studiwohnheim und nehmt mit den Studierenden an ihrem Unterricht teil. Eure Aufgabe wird es sein, den Unterricht in diesem Sprachendorf mitzugestalten, aber vor allem sollt Ihr Euch mit den Studierenden auf Deutsch unterhalten! 

Die Höhe der Eigenbeteiligung ist noch unklar. 

 

Weitere Infos: 

sprachendorf@asta-bochum.de

 

:ken