Justin Mantoan (juma)
Aufruhr, Widerstand – Es gibt kein ruhiges Bildungsland.
Wieder da: Eine neue Generation Studierende erweckt das legendäre Protestplenum wieder zum Leben. Bild: alx

Bildungspolitik. Die NRW-Landesregierung will ihr Hochschulgesetz durchdrücken. Gegen die Reformpläne mobilisiert seit Sommer das „Protestplenum“ – in Anlehnung an das Bündnis, das im Mai 2006 auf die Einführung von Studiengebühren mit der Besetzung des heutigen Q-West reagierte.

Interview mit den Sprecher*innen der FachschaftsvertreterInnenkonferenz

Studentische Selbstverwaltung. Rebecca, Freddy und Falk sind erst seit Kurzem die neuen Sprecher*innen der FachschaftsvertreterInnenkonferenz (FSVK). Die :bsz hat mit ihnen über ihre Aufgaben und Ziele gesprochen.

Programm von inSTUDIES

RUB. Mit dem Programm inSTUDIES bietet die Ruhr-Uni die Möglichkeit, sich aktiv an der Gestaltung des Studiums zu beteiligen.

Die Zukunft des Ruhrgebiets hängt noch immer mit der Steinkohle zusammen

Wandel. Die RUB ist betongewordenes Zeichen des Strukturwandels im Ruhrgebiet. Was das mit Kohle und Bergbau zu tun hat.

Studium ist, was Ihr draus macht

Kommentar. Im Sommer demonstrierte das neue Protestplenum gegen das neue Hochschulgesetz. Warum Protest notwendig ist.

Sechzig Jahre weitestgehend Alleinregierung, große Männer, noch größere Projekte. Die CSU ist ein bayrisches Bollwerk. Daran ändert auch Markus Söder vorerst nichts – trotz Raumfahrtprogramm und Oger-Kostümierung. Trotz des schlechtesten Wahlergebnises seit fünfzig Jahren sieht sich der Faschingsfan Söder als Wahlsieger.

Anfrage der AfD im Landtag trifft politische Studis
Diskussionen nicht nur in Seminarräumen: Die AfD verlangt Informationen zu Vertreter*innen des AStA und Studierendenparlaments. Symbolbild

Hochschulpolitik. Die Landtagsfraktion der Alternative für Deutschland (AfD) stellte jüngst eine ausführliche Anfrage bezüglich nordrheinwestfälischer Studierendenvertretungen.

Persönliche Informationen in falschen Händen

Kommentar. Die AfD-Fraktion im NRW-Landtag hat die Landesregierung über die Studierendenvertretungen der Hochschulen ausgefragt.

Zwei Exzellenzcluster für die Ruhr-Uni

Förderung. Der Ruhr-Universität Bochum wurden in der ersten Runde der bundesweiten Exzellenzstrategie zwei Cluster zugesprochen.

Universitäten des Landes fordern 1,15 Milliarden Euro für Bildung

Demonstration. Die niederländische Regierung hat in der Bildungspolitik einen empfindlichen finanziellen Schnitt gesetzt.

Seiten