Die Redaktion

Wenn Du schon lange davon überzeugt bist, dass uns die Magie des Films vor allem auch durch das kreative Wirken der Menschen von Requisite, Kostüm und Maske verzaubert, ist jetzt Deine Chance, im Musischen Zentrum mehr zu erfahren.

RUB: Wer, Wann und Wo – Alma Matas Places & People
Sie gehören zu den Personen, die unsere Universität zu dem machen, was sie ist: RUB-Kanzlerin Dr. Christina Reinhardt, Plattenverkäufer Walter und KulturCafé-Betreiber Hüseyin. Bild: sat

Studienbeginn. Im ersten Semester ist noch vieles unbekannt. Doch auch wenn man schon etwas dabei ist, kennt man nicht alles. Wir zeigen Euch deshalb die Personen hinter den Kulissen.

Die RUB ist groß und unübersichtlich. Jede*r Ersti wird sich damit konfrontiert sehen. Doch obwohl man nach und nach auch die hintersten Gänge der Betonklötze kennenlernt, bleiben die Gesichter, die den Alltag der Universität prägen, an der man fast täglich ist, weitgehend unbekannt. Aus diesem Grund stellen wir Euch diese Menschen in unserer Erstsemester-Ausgabe vor! Was macht die Kanzlerin den Tag über? Wer ist Hüseyin, bei dem im Kulturcafé die besten Partys steigen? Und warum ist Walter aus dem Campuscenter-Schallplattenladen eigentlich so super? Das und noch viele weitere Dinge über Bochum, Studileben und -überleben lest Ihr hier. Und: Willkommen an der RUB!

:Die Redaktion

Lest die Interviews zu Walter, Hüseyin und den Tag der Kanzlerin.

Von Vergangenheit auf Zukunft schließen
Faszinierendes Naturphänomen: Stalagmiten und Stalaktiten in Tropfsteinhöhlen sind nicht nur optisch ein Highlight. Mithilfe der Karbonatablagerungen können Rückschlüsse auf das Klima gezogen werden.Symbolbild

Untersuchung. Ein Forscher*innenteam der Ruhr-Uni hat sich mit Stalagmiten auseinandergesetzt und untersucht, wie aus ihnen Rückschlüsse auf das Klima gezogen werden können.

Das Bochumer Kollektiv Hoodoo kommt in die Oval Office Bar des Schauspielhaus Bochum und hat sich dafür etwas Besonderes ausgedacht: Eine Rollerskate Disco. Um den Dancefloor herum organisiert das „Institut für Alles“ eine Rollschuhbahn – mit funky Musik, Lametta und Luftballons wie zu der Hochzeit der Disco.

In Brasilien bleibt die Situation weiter angespannt: Als der rechtsextreme Präsident Jair Bolsonaro am 1. Januar 2019 in Brasilien an die Macht kam, spaltete sich die Nation.

Von Wolverine bis Werwolf: Transhumanität spielt in vielen Mythen und Märchen eine Rolle. Der Wunsch, die körperlichen und geistigen Grenzen des Menschen zu überschreiten, findet sich nicht bloß in der Literatur, sondern auch in der Realität.

„I follow the Moskva down to Gorky Park…“ Für alle Musikfans gibt es im KulturCafé einen besonderen Abend: Der Chor des Akademischen Förderungswerks (Akafö) lädt zum Mitsing-Abend ein. Man hat die Gelegenheit, in ihr breites Song-Repertoire hineinzusingen. Der Chorgesang wird mit Karaoke verbunden.

„I follow the Moskva down to Gorky Park…“ Für alle Musikfans gibt es im KulturCafé einen besonderen Abend: Der Chor des Akademischen Förderungswerks (Akafö) lädt zum Mitsing-Abend ein. Man hat die Gelegenheit, in ihr breites Song-Repertoire hineinzusingen. Der Chorgesang wird mit Karaoke verbunden.

Entscheidung für Impfpflicht naht
Reißzähniges ständig mutierendes Monster: Viren und Bakterien sind nicht nur Auslöser von Erkältungen und Grippen, sie können auch Masern, Mumps, Röteln, Windpocken und Co. verursachen. Bild: sat

Gesundheit. Bochums Stadtrat diskutiert angestoßen von der FDP eine Impfpflicht für städtische Kindertagesstätten. Der Beschluss soll zum Ende des Monats gefasst werden.

StuPa hat gewählt
Das 52. Studierendenparlament hat den neuen AStA gewählt: Yara Mattes von der internationalen Liste (iL) und Max Schomann von der Liste der Naturwissenschaftler und Ingenieure (NAWi). Bild: sat

Hopo. Am 28. Februar ist der neue Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) gewählt worden – Ein reglementierter Ablauf soll Fehler vermeiden.

Seiten