Exzellenzstrategie
Bild: Symbolbild cc0

Kommentar. Der Wettbewerb um die Mittel der Exzellenzstrategie offenbart ein tiefliegendes Problem in der deutschen Forschungslandschaft.

Mager-Idol in Behandlung

Kommentar. Die wohl dünnste Youtuberin ever hat ihr Problem anerkannt – und ist in Behandlung. Ein Hoffnungsschimmer am mageren Horizont.

Rebellion, Anarchie, Verwilderung. Der dritte Teil der Serie Haus des Geldes beim Streaming-Dienst Netflix nimmt wie auch in den vorherigen Teilen diese drei Themen als Grund für die Verbrechen der Crew rund um den Professor und als Anlass dafür, die Figuren nicht unsympathisch erscheinen zu lassen. Diesmal ist das große Verbrechen jedoch ein Überfall auf die Zentralbank von Spanien. Und das Ziel ist nicht nur Reichtum, sondern vor allem Freiheit für den zuvor von der Polizei gefangen genommenen Komplizen und Liebhaber Rio. Man könnte meinen, dass es fast die gleiche Story wie bei den ersten beiden Teilen, wo es um den Überfall auf eine spanische Banknotendruckerei ging, ist. Das stimmt zum Teil auch, dennoch freut man sich wieder, den Figuren beim Versagen, Triumphieren und beim Katz-und-Maus-Spiel mit der Polizei zuzuschauen. Man ist erneut gefesselt. Und dann kommt das Ende, wie es unbefriedigender und unglaubwürdiger nicht sein könnte. Die Hoffnung bleibt auf Teil vier, für den bitte nicht noch ein Jahr vergehen soll.

:mag

Vorlesungsfreie Zeit
Karneval der Vielfalt: Nashörner sind auch nur Einhörner, die sich nicht dem Regime altmodischer Schönheitsstandards unterjochen. Daher war eines bei Fridays for Future zu sehen, um auf das Artensterben aufmerksam zu machen. Bild: stem

Klausurphase. Studierende haben den Ruf, den ganzen Tag herumzutrödeln. Doch der Schein trügt: Denn neben persönlichen Projekten setzen sie sich auch für wichtige Protestbewegungen ein.

Es ist eine wohlwollende Melodie in den Ohren der Studierenden, ein Gefühl, das einem sagt, dass die Welt gar nicht so schlimm ist, die Hoffnung auf eine bessere Zukunft: das Wort Prozente. Und zu welcher Zeit im Jahr gibt es mehr Rabatte als zum Amazon Prime Day?

Museum auf dem Smartphone
Bild: stem

Ausstellung. Die studentische Ausstellung in GA verbindet analoge mit digitalen Darstellungsformen.

Neues Hochschulgesetz
Einschränkung der Freiheit von Studierenden: Anwesenheitspflichten, Rüstungsforschung und Zwangsexmatrikulationen kommen an die Unis von NRW. Bild: stem

Studieren. Am vergangenen Donnerstag beschloss die schwarz-gelbe Landesregierung das neue Hochschulgesetz. Darin enthalten: Anwesenheitspflichten, Rüstungsforschung, Studienverlaufsvereinbarungen und mehr Möglichkeiten für Exmatrikulationen. Doch obwohl das Gesetz ab dem Wintersemester in Kraft tritt, geben sich viele Studierende nicht geschlagen.

Ein Bochum-Roman
Der einzige Farbfleck im Grau: Der Kollektivroman „Stahl und Beton“ spielt – natürlich - in Bochum. Bild:mafa

Roman. „Sturm und Beton“ heißt der Bochum-Roman, den vier RUB-Studierende und Autorin Sarah Meyer-Dietrich im Kollektiv schrieben.

Interdisziplinäres Zentrum wird gebaut
Bild: Symbolbild cc0

Interdisziplinär. Der Forschungsbau von Think wird umgesetzt und ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zur Exzellenz-Uni.

Step Up 2 The University
Bild: fufu

Tanz. Um die 30 Studierenden haben vergangenen Samstag im Musischen Zentrum Prüfungsstücke vorgestellt und vorgetanzt.

Seiten