Studierende helfen Studienanfänger*innen
Talk-Runde in der Kultur Uhle
Bild: leda
Authentische Beratung: Studierende berichten in der Kultur Uhle von ihren Erfahrungen. Bild: leda
Authentische Beratung: Studierende berichten in der Kultur Uhle von ihren Erfahrungen.

Studienanfang. Am 19. September veranstaltet UniverCity eine Talkrunde zum Thema Studienanfang in der Bochumer Innenstadt.

Wer ein Studium anfangen oder den Studiengang wechseln möchte, steht vor vielen neuen Herausforderungen und nicht zuletzt auch vielen Entscheidungen. Dass diese Entscheidungen häufig äußerst schwer fallen, liegt oft an der großen Studienauswahl. ,,Alleine in Bochum gibt es mehr als 250 Studiengänge; das Studienangebot der neun Hochschulen ist damit überdurchschnittlich groß‘‘, heißt es in einer Pressemitteilung des Netzwerks UniverCity Bochum.
Aufgrund dessen wird am 19. September ab 16:30 Uhr eine Talk-Runde in der Kultur Uhle in der Bochumer Innenstadt ausgerichtet. Unter dem Motto ,,Nobody studiert perfect‘‘ lädt UniverCity zu dieser Veranstaltung ein. Die ,,Talk-Runde mit Studierenden der Bochumer Hochschulen rund um Studienentscheidungen,  wichtige Erfahrungen im Studium und Berufsziele‘‘ findet im Rahmen der Talent Tage Ruhr statt und richtet sich an Studieninteressierte sowie Eltern und Lehrer*innen.
Hierzu sind Studierende verschiedener Bochumer Hochschulen geladen, um von ihren eigenen Studien-
erfahrungen zu berichten; mit dabei sind Studierende der Evangelischen Hochschule RWL, der Hochschule Bochum, der Hochschule für Gesundheit und der Technischen Hochschule Georg Agricola. ,,Nobody studiert perfect richtet sich an alle Studieninteressierten. Die anwesenden Studis kommen aus ganz unterschiedlichen Fachrichtungen‘‘, erklärt Sarah Köthur aus der Leitung des Projektbüros UniverCity Bochum. Die Studierenden seien quasi Expert*innen bezüglich Studienfragen und könnten dadurch auch einen authentischen Einblick geben, wie in der Pressemitteilung der UniverCity erklärt wird. Anschließend werden die Studienberatungen der bereits genannten Bochumer Hochschulen sowie der EBZ Business School, der Folkwang Universität der Künste und der Ruhr-Universität Bochum für Nachfragen zur Verfügung stehen.

Die Talk-Runde ist kostenlos, allerdings wird um Anmeldung unter info@univercity-bochum.de gebeten. Weitere Informationen zu zukünftigen Informations- und Orientierungsveranstaltungen der Bochumer Hochschulen findet Ihr unter www.studieren-in-bochum.de.

:Charleena Schweda