Noch immer fest im Sattel.
Gesund am Campus mit der hsg Bochum
Bild: fufu
Die Speiche sie glänzt – Das Fahrrad es glänzt. Bild: fufu
Die Speiche sie glänzt – Das Fahrrad es glänzt.

Wadengnaden. Über den gesamten Juni nimmt die Hochule für Gesundheit (hsg Bochum) sportlich an der Academic Bicycle Challenge teil.

Es geht weiter auf dem Rade! (:bsz 1213). Seit dem 1. Juni diesen Jahres heißt es auch an der hsg Bochum rauf auf den Drahtesel. Im Zuge ihrer Teilnahme an der Academic Bicycle Challenge, (ABC) messen sich Studierende und Beschäftigte der Hochschule in Bochum, weltweit mit zahlreichen Universitäten aus verschiedenen Ländern. Ziel bei dieser Challenge ist, in Alltag und Freizeit Situationen möglichst viele Kilometer mit dem Rad zurückzulegen und für das Team Beschäftigte  oder das Team Studierende und somit mit der gesamten Hochschule gut abzuschneiden.
„Diese Aktion kommt der Gesundheit der Menschen an der hsg Bochum, dem Klimaschutz und einer nachhaltigen Mobilität zugute“, erklärte Prof. Anne Friedrichs, Präsidentin der hsg Bochum. Sie hofft auf reichlich Teilnahme an der Challenge. Die hsg Bochum will mit Hilfe der ABC unter anderem den Spaß am Fahrrad fahren vermitteln und Anreize zu gesunder Bewegung geben. Außerdem soll die Aktion einen Beitrag zur Verbesserung der lokalen Verkehrssituation und zum Klimaschutz leisten. Nun wird in Bochum einen Monat lang für Fitness und Umweltschutz in die Pedale getreten.
Die Teilnahme an der Academic Bicycle Challenge für Studierende und Beschäftigte ist in wenigen Schritten möglich. Dazu müssen die Teilnehmer*innen auf ihrem Smartphone die Fahrrad-App Naviki installieren, in deren Einstellungen die Teilnahme an der ABC aktivieren und anschließend ihre Fahrradfahrten per App festhalten. Die in der App abrufbaren Tabellen erlauben dabei jederzeit den hochschulweiten Vergleich. Man kann aber auch eigene Teams innerhalb der App gründen für Freund*innen und Kolleg*innen.
In diesem Jahr wurden bereits rund 140.000 Kilometer von Universitäten wie der HAW HAMBURG, Trinity College Dublin, University of North Florida, Michigan State University, der Universidad Nacional Autonoma D Mexico, der Hochschule Düsseldorf, Universität Greifswald und vielen anderen ausgetragen.
Die ABC 2019 dauert an beteiligten Hochschulen jeweils 30 Tage und wird von April bis November ausgetragen. Gesucht werden dabei die fahrradaktivsten Fachbereiche der Welt. Ins Leben gerufen wurde die ABC von der beemo GmbH, einer Ausgründung der Fachschule Münster. Von der beemo GmbH stammt auch die kostenlose Naviki App.                     

:Christian Feras Kaddoura